Being a German company, we publish a German-language “Datenschutzerklärung” (data privacy statement) in accordance with local law.

1. Verantwortliche Stelle, Geltungsbereich

Verantwortliche Stelle ist die eQuisto Customized Commerce GmbH,
Gehrtsstraße 14, 40235 Düsseldorf.

Der Schutz personenbezogener Daten hat für uns höchste Priorität. An dieser Stelle informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir auf unseren Plattformen erheben und wie wir mit diesen umgehen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten beim Besuch und bei der Nutzung aller Plattformen von eQuisto Customized Commerce GmbH (nachfolgend Dienstanbieter genannt) über das Internet oder über unsere verschiendenen Applikationen (nachfolgend Apps genannt).

Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Dienstanbieter Ihre Daten entsprechend verwenden darf.

Im Rahmen der über unsere Plattformen angebotenen Dienste zur Rechnungserstellung und Online-Verwaltung von geschäftlichen Unterlagen erheben und verwenden wir personenbezogene Daten. Zudem erstellen wir Analysen für statistische und marktanalytische Zwecke in anonymisierter Form.

Auf die Datenschutzregelungen möchten wir im Folgenden im Einzelnen wie folgt eingehen.

2. Datenerhebung und -verwendung in allgemeiner Form auf unseren Plattformen

Bereits bei Besuch unserer Webseite bzw. Nutzung unserer Apps entstehen bereits nutzungsbezogene Daten über Ihren Nutzungsvorgang bei uns. Diese Daten werden von uns jedoch nicht Ihrer Person zugeordnet. Um unsere Dienste stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln erstellen wir in anonymisierter Form Analysen des Nutzerverhaltens. Nach Beendigung Ihres Besuchs bei uns speichern wir Ihre IP Adresse lediglich in anonymisierter Form. Weitere Einzelheiten zu den dabei eingesetzten Systemen können Sie den untenstehenden Abschnitten zu Cookies und sozialen Medien entnehmen.

3. Datenerhebung und -verwendung bei Registrierung

Wenn Sie sich für unsere Dienste zur Rechnungserstellung und Online-Verwaltung von geschäftlichen Unterlagen nutzen möchten, erheben wir zur Registrierung und Erstellung eines Nutzerkontos Ihren Namen und Ihre Email-Adresse sowie Passwort. Im Übrigen speichern wir die von Ihnen im Rahmen des Dienstes eingegebenen Daten und die von Ihnen auf unseren Plattformen hochgeladenen Dokumente wie Kostenbelege und Eingangsrechnungen sowie Ihre Bankverbindungen und nutzen diese zur Erbringung des Dienstes. Auf Ihren Wunsch hin speichern wir auch Zahlungsmethoden und –daten.

Auf Ihren Wunsch hin können Sie die von Ihnen in unserem System hochgeladenen Kostenbelege und Eingangsrechnungen mit von Ihnen zu bestimmenden anderen Nutzern teilen. Diesen werden wir sodann die jeweiligen Dokumente innerhalb des Dienstes zugänglich machen.

Auf Ihren Wunsch hin und im Rahmen der zur Verfügung stehenden Funktionen des Dienstes übermitteln wir zum Zweck des Abgleichs mit Ihren Bank- bzw. Kreditkartenkonten und zur Ausführung von ausgehenden Zahlungen von Ihrem Konto bestimmte Daten an Drittanbieter.

Zur Erfüllung Ihrer gegebenenfalls bestehenden Zahlungspflichten uns gegenüber können wir Ihre Daten an Zahlungsdienstanbieter weiterleiten, mit denen wir zusammenarbeiten.

4. Newsletter

Wir können Ihnen E-Mail-Newsletter für unsere Angebote senden, die den von Ihnen bereits bei uns bestellten Waren oder Dienstleistungen ähneln, wenn Sie dem Erhalt solcher Newsletter nicht widersprochen haben. Sie können jederzeit dem Erhalt solcher Newslettern widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (d.h. bspw. die Kosten Ihres Internetproviders) entstehen. Über das Widerspruchsrecht informieren wir Sie bei Erhebung der Email Adresse und in dem jeweiligen Newsletter.

Wir verweisen auch auf Ziff. 9 zum Widerspruchsrecht gegenüber Werbung und Markt- oder Meinungsforschung.

5. Apps

Wir bieten möglicher Weise Apps für verschiedene mobile Geräte an. Dieser Abschnitt informiert Sie über die innerhalb dieser Apps erhobenen Daten und ihre Verwendung.

Unsere Apps können auf bestimmte Funktionen Ihres Endgeräts zugreifen. Die Zugriffe können sich je nach Art Ihres Gerätes bzw. Betriebssystem unterscheiden. Je nach Ihrem Endgerät können Sie in den Einstellungen der App die jeweiligen Zugriffe ganz oder teilweise ändern und auch im Nachhinein widerrufen.

6. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite oder unserer App eingeschränkt sein.

6.1. Optimizely

Wir verwenden Optimizely, einen Webanalysedienst der Optimizely, Inc., (“Optimizely”). Auch Optimizely verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Dienstes werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Plattformen, wird Ihre IP-Adresse von Optimizely jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Optimizely die Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Optimizely von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Optimizely zusammengeführt. Sie können darüber das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren (und somit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten – inkl. Ihrer IP-Adresse – an Optimizely sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Optimizely verhindern), indem Sie der Anleitung auf http://www.optimizely.com/opt_out folgen.

6.2. Piwik

Wir verwenden den Webanalysedienst Piwik. Dieser setzt Cookies ein. Die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden an unseren Server übertragen und bei uns gespeichert, damit wir die Nutzung unserer Dienste analysieren und unsere Dienste fortlaufend optimieren können. Ihre IP-Adresse wird dabei anonymisiert.

Sie können der Speicherung und Nutzung der Daten über Piwik jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an diese Adresse schreiben: contact@TAKEaWALK.in

In diesem Fall wird auf Ihrem Endgerät ein Opt-Out-Cookie gespeichert. Piwik erhebt dann keine Daten mehr. Bitte beachten Sie, dass nach einer Löschung des Opt-Out-Cookies auch die Abmeldung gelöscht wird und bei fortbestehendem Widerspruch die oben stehende Checkbox erneut von Ihnen aktiviert werden muss.

7. Soziale Medien

Wir arbeiten mit dem sozialen Network facebook mit Sitz 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA zusammen. Wir nutzen die Funktionen facebook like, facebook invite und facebook share.

Wenn Sie auf eine Website mit integriertem Facebook-Button gelangen und dieser geladen wird, erfährt facebook Ihre IP-Adresse und dass unter dieser IP Adresse unsere Inhalte aufgerufen wurden. Wenn Sie bei facebook eingeloggt sind, stellt facebook eine Verbindung zwischen Ihrem facebook-Account und Ihrem Besuch unserer Inhalte her.

Bei einem Klick auf den Like-Button wird in Ihrem Facebook Profil direkt angezeigt, dass Sie Inhalte bei uns aufgerufen haben und es wird auf diese verlinkt. Bei einem Klick auf den Share-Button können Sie über ein vorheriges Dialogfenster wählen, an welcher Stelle Facebook den Aufruf unserer Inhalte anzeigen und darauf verlinken soll. Je nach Ihren Privatsphäreeinstellungen bei Facebook ist die Information, des Aufrufs unserer Inhalte öffentlich oder einem begrenzten Nutzerkreis sichtbar. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

8. Auftragsdatenverarbeitung

Soweit Sie über unseren Dienst selbst personenbezogene Daten anderer natürlicher Personen ohne deren Einwilligung verarbeiten, bieten wir Ihnen den Abschluss einer Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung an. Wir verweisen diesbezüglich auf unsere AGB.

9. Widerruf der Einwilligung, Widerspruch gegenüber Werbung und Markt- oder Meinungsforschung

Soweit die Verwendung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht (d.h. insbesondere im Fall der Registrierung), können sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann durch Nachricht an contact@TAKEaWALK.in oder gegebenenfalls innerhalb Ihres Nutzerkontos erfolgen. Sie können Ihr Nutzerkonto auch vollständig löschen bzw. in Fällen des § 35 Abs. 3 BDSG zu sperren. Der Widerruf der Einwilligung kann dazu führen, dass Dienste nicht mehr oder nur beschränkt zur Verfügung stehen. Mögliche vertragliche Zahlungspflichten bleiben davon unberührt.

Sie können außerdem der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen durch Nachricht an contact@TAKEaWALK.in. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (bspw. Kosten Ihres Internetproviders). Auf diese Widerspruchsmöglichkeit werden wir Sie bei jeder Verwendung hinweisen bzw. eine einfache Abbestellmöglichkeit (z.B. als Link) zur Verfügung stellen.

10. Auskunftsrecht und sonstige Rechte nach dem BDSG

Sie haben ein jederzeitiges Auskunftsrecht über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Daneben haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Die in Ihrem Nutzerkonto gespeicherten Daten können Sie jederzeit nach einem Login einsehen und korrigieren. Ebenso können Sie Ihr Nutzerkonto jederzeit vollständig löschen, bzw. in Fällen des § 35 Abs. 3 BDSG sperren.

Bei Auskünften, Fragen, Lösch-, Änderungs- oder Sperrverlangen oder für Widerrufserklärungen gemäß Ziffer 4 bzw. 9 dieser Datenschutzbestimmungen können Sie sich auch jederzeit unter contact@TAKEaWALK.in an uns wenden.

11. Änderungen der Datenschutzerklärung

Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Internets entwickeln sich fortwährend neue Technologien und Möglichkeiten. Damit wir auch Sie in den Genuss dieser Möglichkeiten und Technologien kommen lassen können, behalten wir uns vor, bei der Einführung neuer, zusätzlicher oder bei der Änderung oder Erweiterung bestehender Dienste oder Dienstelemente, diese Datenschutzerklärung für die Zukunft zu ändern.

Soweit die Änderung der Datenschutzerklärung nur die Datennutzung in allgemeiner Form betrifft, gilt die neue Datenschutzerklärung ab dem Datum ihrer Aktualisierung auf der Webseite.

Eine Änderung der Datenschutzerklärung, die sich auf die Nutzung der bereits erhobenen und in Ihrem Nutzerkonto gespeicherten Daten bezieht, erfolgt nur dann, wenn diese für Sie zumutbar ist. Wenn und soweit sich Änderungen der Datenschutzerklärung auf die Nutzung der bereits erhobenen und in Ihrem Nutzerkonto gespeicherten Daten beziehen, werden wir Sie rechtzeitig per E-Mail, auf unseren Webseiten, in unseren Apps oder in anderer Form benachrichtigen. Sie haben das Recht innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung der Geltung der neuen Datenschutzerklärung zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs behalten wir uns die Kündigung des Vertrages und die Löschung Ihres Nutzerkontos vor. Erfolgt innerhalb der genannten Frist kein Widerspruch, gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Ihnen angenommen. Wir werden Sie in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

Close
Go top